Sunny

Ende 2013 sind wir umgezogen. Vorher hatte Woddy die Gesellschaft von Nala genossen. Nala ist die Ausiie Hündin von unserem Sohn Thomas und seiner Freundin Karolin. Sie ist eine sehr liebe und verschmuste red-tri-Hündin (meine Traum-Farbe), und sie küsst „mit Zunge“, wenn man nicht schnell genug ist. :-)

Kurz vor Ostern 2014, waren wir gerade auf der Suche nach einem „2t-Aussie“, da unser Woody sich allein und ohne Nala wieder so hängen ließ. Da kam uns die Nachricht zu Ohren, dass Chris eine 6-Monate alte Hündin (P1010199_1red-tri, meine Traum-Farbe) zurück bekommen sollte.

Da ich Chris schon lange kenne, und da ich weiss, dass sie sehr verantwortungsvoll züchtet, rief ich sie an und fragte nach, warum die Hündin zurück käme, ob sie evtl. „einen an der Waffel“ habe. Als Chris das verneinte, stand fest, die schauen wir uns an.

Natürlich war Woody mit dabei, da wir schauen wollten, ob sich die beiden denn überhaupt riechen konnten. Auch Thomas und Karo mit Nala waren da, und wir machten dann einen Spaziergang mit drei Aussies im Windecker Land. Alles verlef prima, die Hunde verstanden sich auf Anhieb. Na ja, es kam wie es kommen musste: Auf der Rückfahrt war ausser Woody dann noch eine red-tri-Hündin im Auto.

Danke Chris, für die tolle Hündin!